Ein neues Dach für die Feldstrasse 133, 8004 Zürich, reduziert die CO2 Emission um 9.2Tonnen pro Jahr!

Der Zustand des bestehenden Daches

 

 

 

 

Das 48 Jahre alte Aluman Blechdach der Liegenschaft Feldstrasse 133, 8004 Zürich, war undicht und nicht mehr zu reparieren.

 

Beim Abbruch des alten Blechdaches hat sich gezeigt, dass die Wärmedämmung des Daches aus dem Erstellungsjahr 1971 absolut ungenügend war.

Der Bau des neuen Daches

Für die Dachrenovation musste ein Notdach erstellt werden. Auf den beiden Bildern rechte Seite, ist die neue zweischichtige Wärmedämmung (120 mm EPS und 60 mm Mineralwolle) ersichtlich. Die Dachfenster sind durch Fenster mit besserem Wärmedämmwert ersetzt worden. Zudem wurde die neurdings vorgeschriebene Absturzsicherung auf dem Dach montiert. 

Das neue Dach, ein Beitrag zur Reduktion der Klimaerwärmung

Das Resultat der Dachrenovation lässt sich sehen. Die Sarnafil-Dachfolie wird das Gebäude über Jahrzehnte vor Wind und Wetter schützen.

 

Die um Kategorien verbesserte Wärme-dämmung reduziert den Ausstoss an CO2 um ca. 9 Tonnen pro Jahr. Das ist ein wichtiger Beitrag zur Reduktion der Klimaerwärmung

 

Zudem sind die Heizkosten beträchtlich tiefer.

Möchten auch Sie etwas gegen den Klimawandel tun, dann nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf! Wir beraten Sie gerne.